Teilnehmer-Stimmen zum 3. Curriculum

Als Neueinsteiger und Newcomer war ich anfangs doch etwas skeptisch, war aber dann gleich vom Curriculum begeistert. 

Das Seminar war mich mich eine tolle und sehr lehrreiche Erfahrung und hat mir enorm viele neue positive Perspektiven aufgezeigt!

Vielen Dank für das wahnsinnig tolle Seminar. Ich bin begeistert!!!

 

Dr. Markus Ritsch

Stadtwerke Brixen AG - ASM Bressanone SpA 

I-39042 Brixen | Italien 

 

 

 

Der Aufbau und der Inhalt sowie die ausgezeichnete Methodik des toeg-curriculum war und ist für mich faszinierend. Vielen Dank für die vielen Erlebnisse und die nachhaltigen Erkenntnisse.

Ich bin überzeugt, dass mich der Inhalt dieses Führungskräfteentwicklungsseminar mein ganzes Leben, ob beruflich oder privat, begleiten wird.

 

Ing. Dr. Franz Berretta

Stadtwerke Brixen AG - ASM Bressanone SpA 

Technischer Leiter Fernwärme/Gas, Wasser und Haustechnik
I-39042 Brixen | Italien  

 

 

 

Ich bin sehr froh darüber, dass ich an der toeg FK-Entwicklung teilgenommen habe.

Die Intensität der Seminare war sehr hoch, aber gleichzeitig auch sehr locker und angenehm.

Es ist erstaunlich, wie es die Berater geschafft haben, innerhalb kürzester Zeit so eine vertraute und offene Arbeitsatmosphäre herzustellen, in der sich die Teilnehmer sichtlich sehr wohl gefühlt haben.

Durch die variable Gestaltung (Theorie-Input, Input der Teilnehmer, Einzel- und Gruppenarbeiten, Präsentationen, Reflektionen, usw.) sind die jeweils zwei Tage wie im Flug vergangen und ich bin jedes Mal mit vielen Erkenntnissen und Ideen nach Hause gegangen.

Ich richte daher ein großes DANKESCHÖN an alle Berater, aber auch an die tollen Teilnehmer des Curriculums C3.

 

Markus Kiem

Ivoclar Vivadent Manufacturing GmbH

Leiter Entwicklung Technologie

39025 Naturns | BZ | Italien

 

 

 

Bereits nach dem ersten Modul des Curriculums ist bei mir jeder Zweifel verschwunden und ich habe die gelernten Inhalte nicht nur für den Berufsalltag mitgenommen, sondern auch im privaten Leben angewandt. Führung ist für mich seit dem Curriculum definitiv einfacher geworden.

 

Frederik Trentin

Ivoclar Vivadent Manufacturing GmbH

Head of Supply Chain Management

39025 Naturns | BZ | Italien

 

 

 

Durch die Teilnahme am toeg- Curriculum habe ich viele neue Erkenntnisse und Herangehensweisen zum Thema Führung entdecken können. Die kompetente Aufbereitung der verschiedenen Themen durch die 4 Berater hat mir viele nützliche Werkzeuge mitgegeben, auf die ich in der Führungsarbeit immer wieder zurückgreifen kann. Am wertvollsten für mich war aber der gemeinsame und persönliche Austausch zwischen Beratern und Teilnehmern unter sich und das Schöpfen aus deren Erfahrungen. Ich habe mich selten in einem Team so wohlgefühlt.  Ich kann dieses Seminar nur empfehlen.

 

Stephan Kircher 
Floricoltura Kircher
39100 Bolzano | Italien

 

Anbei finden Sie alle Informationen zum neuen Curriculum 2018-19.

Anmeldungen sind bis 9. März 2018 möglich.

 

beratergruppe toeg

 

 

 

Curriculum 2018/19

3. toeg Führungskräfte-Entwicklung

 

 

 

www.jab.co.at

Ziel

Das Führungskräfte-Curriculum bietet eine umfassende Weiterbildung zu den wesentlichen Führungsthemen auf der Basis wertschätzender Akzeptanz. Der Fokus liegt auf der Entwicklung der (Führungs)-Persönlichkeit. Die Teilnehmenden werden ganzheitlich dazu befähigt, Führung bewusst wahrzunehmen und damit nachhaltig wirksam zu sein.

 

Führungs-Verständnis

Führungskräfte bilden den Schlüssel für den Erfolg einer Organisation. Das bewusste Wahrnehmen der Führungs-Funktionen in Verbindung mit einem flexiblen adäquaten Rollenverständnis ist die Basis für wirksame Führung. Herzstück ist die Hauptrolle des Entwicklers.

 

Zielgruppe

Das Curriculum richtet sich primär an Führungskräfte, die an ihrer Professionalisierung arbeiten wollen, und es ist auch offen für jene, die demnächst eine Führungsaufgabe übernehmen werden.

 

Methoden

Lebendiger Mix aus

  • Selbsterfahrungs-Lernen durch Aufgabenstellungen, Übungen und Reflexionen,
  • kurzen theoretischen Inputs und Impulsen sowie
  • Erfahrungs-Austausch

 

Rahmenbedingungen

  • Anzahl der Teilnehmenden:

     mind. 8, max. 12 Personen

  • Dauer der Module:
  • jeweils 2 Tage
    • Beginn am 1. Tag um 9:00 Uhr und
    • Ende am 2. Tag um 17:00 Uhr
    • optionale Abendeinheiten
  • Ort:

     in ausgewählten Seminarhotels in Nord- und/oder Südtirol

  • Termine:
    • 06. + 07. April 2018
    • 08. + 09. Juni 2018
    • 05. + 06. Oktober 2018
    • 22. + 23. Februar 2019
  • Kosten

    € 5.400,- pro Person (exkl. MwSt.) bei 8 Seminartagen und 9 Coaching-Stunden; zahlbar in       2 Raten (die erste Hälfte am Beginn, die zweite Anfang 2019 vor M4).

     Kosten für Unterkunft und Verpflegung tragen die Teilnehmenden.

Aufbau

 

1.  Führung & Persönlichkeit

  1. Persönliche IST-Analyse und Führungs-Potenziale
  2. spezifische und mehrfache Feedback-Schleifen

           (einzeln und in der Gruppe)

  • Grundlegende Menschenbilder
  • Werte, Haltungen und Einstellungen
  • Entwicklungsfelder – SOLL

Trainer:  Jürgen A. Baumann & Udo Seibstock

              (06. + 07. April 2018)

 

2.  Führung & Kommunikation

  1. Führungs-Verständnis
  2. Zielorientiertes Vorgehen
  3. Die offenen Interventionstechniken
  4. Funktion & Rolle
  5. Von der Gruppe zum Team​
  6. Gewaltfreie Kommunikation

Trainer: Udo Seibstock & Alois Siller

              (08. + 09. Juni 2018)

 

3.  Führung & Konflikt

  1. Die Person in ihrer Wechselwirkung zwischen Innen und Außen
  2. Organisationsverständnis
  3. Persönlichkeitsmodell der Charakterstrukturen
  4. Konflikte
    • Grundverständnis
    • Konfliktarten
    • Umgang mit Konflikten
    • Konfliktbewältigung bzw. –lösung

           Trainer: Alois Siller & Luis Pföstl

                  (05. + 06. Oktober 2018)

 

4.  Führung & Organisationsentwicklung

  1. Personal- und Organisationsentwicklung
    • Grundverständnis und Organisationsmodelle
    • Die Bedeutung der Neuen Organisationsformen
  2. Persönliche und organisatorische Entwicklung
  3. Impulse zu Führungs-Instrumenten, wie z. B.
    • das System von Funktionsbeschreibungen,
    • das jährliche Mitarbeitergespräch oder
    • die Regel-Kommunikation.

       Trainer:  Luis Pföstl & Jürgen A. Baumann

              (22. + 23. Februar 2019)

 

Begleitende Einzel-Coachings

verbinden das Lernen im Seminar mit der individuellen Entwicklung vor Ort und bieten Raum zur Bearbeitung und Vertiefung aktueller persönlicher Themen.

 

6 x 1 ½ Stunden Coaching pro Teilnehmer/in; Zeit und Ort nach Vereinbarung

Unsere Philosophie

Wir sehen die Führungskraft eingebettet im Spannungsfeld unterschiedlichster Bedürfnisse, Bedarfe und Erwartungen, die gut gestaltet werden wollen. Ausgehend aus einem tiefgreifenden personalen Verständnis und unter Berücksichtigung systemischer Zusammenhänge geht es uns darum, die Führungskräfte in der Erreichung ihrer definierten Ziele bestmöglich zu unterstützen.

Auf der Basis wertschätzender Akzeptanz, die Beziehung und Kontakt als wesentliche Voraussetzungen für gelingendes (Berufs)-Leben schaffen, spielt in unserer Arbeit die genaue Berücksichtigung des Management-Umfeldes und die Einbeziehung persönlicher Sinn- und Wertearbeit eine zentrale Rolle. Entscheidend ist, die nötigen Impulse und Reflexionshilfen gesetzt zu haben, sodass Führungskräfte „neue Wege im Gehen“ entstehen lassen!

 

Beraterprofile

Mag. Jürgen A. Baumann, MSc

verfügt über 12 Jahre Praxiserfahrung in leitenden Positionen in int. Unternehmen, u. a. als Human Resources Manger in der Industrie. Darüber hinaus war er an int. Projekten beteiligt. Als Organisationsberater, (Management)-Trainer und (Business)-Coach ist er auf Leadership, Teamentwicklung und Konfliktlösung spezialisiert und begleitet international Entwicklungsprojekte.

 

Luis Pföstl

beschäftigt sich seit 20 Jahren mit Personal- und Organisationsentwicklung, wobei Führungskräfte-, Teament-wicklung, Kommunikation und persönliches Coaching die Schwerpunkte bilden. Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit als Human Resources Manager ist er nebenberuflich seit vielen Jahren auch als freiberuflicher Unternehmensberater tätig.

 

Udo Seibstock

ist seit vielen Jahren selbständiger Unternehmer- und Führungs-kräfte-Berater sowie Organisations-Entwickler. Ursprünglich hat er das „Handwerk“ eines Strategie- und Organisations-Fach-beraters bei einem renommierten Consultingunternehmen in der Schweiz erlernt, bevor er als Marketingleiter und als Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung einer Südtiroler Bank tätig wurde.

 

Alois Siller

hat mehr als 35 Jahre Praxiserfahrung, zuerst als Leiter der Personalentwicklung einer Bank und seit rund 25 Jahren als freiberuflicher Trainer, Organisationsberater und Coach mit dem Schwerpunkt Führungskräfteentwicklung und Begleitung von Organisationsentwicklungsprojekten.

 

Kontakt & Anmeldung

Jürgen A. Baumann

info@jab.co.at

+43 699 10 100 100

Anmeldeschluss: Montag, 9. März 2018

 

Entwicklung heißt, wenn neue Wege im Gehen entstehen!

Download C3 2018-19
C3_2018-19_toeg FKE (lv).pdf
PDF-Dokument [112.1 KB]

Kontakt- und Terminvereinbarung

Mag. Jürgen A. Baumann, MSc
Mozartstraße 6
A-6020 Innsbruck

Rufen Sie einfach an unter

+43 699 10100100

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jürgen A. Baumann